WEHRFRITZ - IDEENHEFT SPRACHE Sprachförderung in Krippe & Kindergarten 2015/16

Wehrfritz Katalog - Ideenhaft Sprache - in Krippe + Kindergarten begeben sich Kinder auf die spannende Entdeckungsreise in die Welt der Sprache. Erzieherinnen + Erzieher sind ihre Sprachreise-Begleitung, unterstützen mit durchdachten Produkten, Projektvorschlägen + lesenswerten Fachbeiträgen im Ideenheft Sprache!

Mehr Infos, den Link zum blätterbaren "Online-Katalog" + den direkten Link "zum Online Shop" finden Sie auch unter Details anzeigen!
WEHRFRITZ - IDEENHEFT SPRACHE Sprachförderung in Krippe & Kindergarten 2015/16 bestellen
Seitenzahl:
58
Zielgruppe:
Endverbraucher & Firmen
Schutzgebühr:
0,00 €
Versandgebiet:
Deutschland
Wehrfritz Kataloge bestellen - gleich heute!
Forden Sie unseren kostenlosen Katalog Ideenheft Sprache online über 123Kataloge an und besuchen Sie dann doch gleich unseren Webshop direkt über den Link "zum Online Shop"!

Sprache Katalog - Kindergarten Katalog - Vorschule Katalog - Krippe Katalog - Kinderbetreuung Katalog - Pädagogik Katalog - Kindergartenmaterial Katalog - Frühförderung Katalog - Kitamaterial Katalog - Wehrfritz Katalog - Sprachförderung Katalog - Ideen Katalog - Wehrfritz Katalog!

Mit NEU gekennzeichnete Artikel waren erstmalig in diesem Katalog. Bei einigen wenigen Artikeln kann es vorkommen, dass diese nicht mehr verfügbar sind. Darüber gibt ihnen ein Link zum Shop sofort Auskunft.

Sprachförderung findet bei Ihnen in Krippe und Kindergarten jeden Tag statt!
Jedes Gespräch, jedes Spiel und jede Sinneserfahrung ist ein weiterer Schritt auf der spannenden Entdeckungsreise in die Sprachwelt. Wir Erwachsenen sollen in erster Linie gute Sprachvorbilder sein, indem wir Sprache bewusst einsetzen. Die Grundlage allen Lernens sind das Interesse und die Freude am Tun. Materialien, die Kinder faszinieren, verführen sie ganz von selbst zum Sprechen. Menschen, die Kinder begeistern, sind beliebte Gesprächspartner. Sie als Erzieherin und Erzieher geben den Kindern durch Ihre liebevolle und wertschätzende Beziehung zu ihnen die Sicherheit, sich Ihnen anzuvertrauen. Besonders wichtig ist sprachliche Förderung für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache. Sie lernen in Krippen und Kindergärten häufig zum ersten Mal gezielt Deutsch und erfahren dort Integration nicht nur auf sprachlicher Ebene. Mit der Sprachförderung in Ihrer Einrichtung legen Sie einen wichtigen Grundstein für die Zukunftsperspektive der Kinder.

Seit vielen Jahren sammeln wir Praxistipps und Fachwissen für Sie in unseren Ideenheften!
Aktuell finden Sie in unserem Krippenkatalog viele tolle Materialien und Anregungen für Ihre Arbeit mit Kleinstkindern.

Gute Sprachkenntnisse sind die zentrale Grundlage für Bildung und die Integration in die Gesellschaft!
Umso wichtiger ist es, dass gerade Kinder mit Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Familien schon frühzeitig mit Sprachprogrammen in Kitas und Krippen gefördert werden. Aus dem bundesweiten Förderprogramm Offensive Frühe Chancen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fließen bereits erste finanzielle Mittel. Für alle Einrichtungen, die bisher noch nicht zu den Teilnehmern der Bundesinitiative gehören, gibt es nähere Informationen unter: www.fruehe-chancen.de

Der Sprachbaum ist eines der bekanntesten Arbeitsmaterialien für die Erklärung der kindlichen Sprachentwicklung!
Er verdeutlicht, dass sich die Kindersprache langsam und in einer bestimmten Abfolge entwickelt - wie eine kleine Pflanze, die zum Baum wird. Zuerst müssen die Wurzeln wachsen und festen Halt im Boden finden, dann entwickelt sich der Stamm, um später eine ausladende Krone (die entwickelte Sprache) entfalten zu können. Die Krone stellt die ausgebildete Sprache dar, die sich in die Bereiche Wortschatz, Aussprache, Grammatik und Kommunikation untergliedert. Der Stamm symbolisiert die Voraussetzungen, nämlich die Sprechfreude und das Sprachverständnis, die gegeben sein müssen, damit sich die Sprache (die Äste und Zweige der Krone) ausdifferenzieren kann. Und die Wurzeln symbolisieren zugrunde liegende Fähigkeiten, die das Kind braucht, um überhaupt den regelgerechten Spracherwerb durchlaufen zu können (z.B. Hören, Sehen, Tastsinn, Grob- und Feinmotorik, Hirnreifung, sozial-emotionale Kompetenzen). Darüber hinaus sind spezifische Umgebungsbedingungen erforderlich, die für den Entwicklungsprozess des Sprechenlernens erforderlich sind: Das sind einerseits die tagtäglichen positiven Sprechanregungen, die das Kind benötigt (nährstoffreiches Wasser aus der Gießkanne) und die liebe volle Zuwendung der Bezugspersonen (Licht und Sonne). Und so wie der Boden, in dem der Baum verwurzelt ist, von grundlegendem Einfluss auf die Beschaffenheit des Baumes ist, so prägt auch die kulturelle und gesellschaftliche Lebensumwelt des Kindes seinen Spracherwerbsprozess. Jedes Neugeborene ist grundsätzlich mit der angeborenen menschlichen Fähigkeit, Sprache zu erwerben und folglich sprachlich zu kommunizieren, ausgestattet. Bei jedem gesunden Kind entwickelt sich der Spracherwerbsprozess – unabhängig davon, in welchem Land es geboren wird und mit welcher Muttersprache es aufwächst – in der oben beschriebenen Weise. Der Sprachbaum verdeutlicht, dass sich Störungen des Sprechens und der Sprache in ihrer individuellen Ausprägung auf sehr unterschiedlichen Ebenen erfassen lassen: Fachleute können feststellen, ob das Problem in der Krone liegt (Störungen der Aussprache, des Wortschatzes, der Grammatik oder der Kommunikation), im Stamm (Sprachverständnis, Sprechmotivation), in den Wurzeln (grundlegende Fähigkeiten) oder auch in den Umgebungsbedingungen wie Sonne, Gießkanne oder Boden. Eltern und Erzieher sollten stets bedenken, dass kein Baum dem anderen gleicht – jedes Kind hat seine eigene Individualität. Und auch der Spracherwerb verläuft von Kind zu Kind unterschiedlich. Die allgemeinen Entwicklungsabläufe sind zwar ähnlich, aber wie beim Laufenlernen zeigen sich auch beim Spracherwerb individuelle Unterschiede im Entwicklungstempo (z. B. dem Zeitpunkt des Sprechbeginns) oder in der Art und Anzahl der ersten Wörter oder in der Häufigkeit des Sprechens.

Für mehr Infos + zum Durchblättern unseres Ideenheftes klicken Sie bitte auf den Link neben der Abbildung "Online-Katalog"!

Kontakt zum Anbieter:
WEHRFRITZ
August-Grosch-Straße 28-38
96476 Bad Rodach
Deutschland
Tel: 0800 9564956*
Fax: 09564 92 662200
*0,00€ pro Anruf aus dem Festnetz, maximal 0,00€ pro Anruf aus dt. Mobilfunknetzen. Aus anderen Ländern ggf. abweichend!