Allgemeine Geschäftsbedingungen der Nortys GmbH

In diesem Bereich können sich Endkunden und Katalog-Anbieter über das Katalog-Portal 123KATALOGE.de informieren.

Für Katalog-Anbieter

1. Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des durch die Nortys GmbH, (nachfolgend "Nortys" genannt) betriebenen Online-Portals www.123kataloge.de (im Folgenden als "Portal" bezeichnet) durch Kataloganbieter (im folgenden "Anbieter" genannt).

2. Leistungsbeschreibung

2.1 Über einen Portalzugang können Kataloge durch registrierte Anbieter in das Portal eingestellt werden. Interessierte Nutzer des Portals (im folgenden "Nutzer" genannt) können die Kataloge sichten und auswählen und durch Eingabe der entsprechend erforderlichen Daten im Portal beim Anbieter die Zulieferung eines Kataloges beauftragen.

2.2 Die Nutzung des Portals umfasst nicht die Zustellung von Katalogen durch Nortys.

3. Vertragsverhältnis

3.1 Die Integration des Anbieters in das Portal erfordert die Einrichtung eines Zugangs, d.h. die Anmeldung des betreffenden Anbieters unter seiner Firma als Benutzer und die Registrierung seines Passwortes.

3.2 Ein Vertragsverhältnis zwischen Nortys und dem Anbieter kommt mit Einstellung des Kataloges in das Portal zustande. Die Einstellung eines Kataloges auf dem Portal erfolgt dabei unter folgenden Prämissen:

- Für die Inhalte des angebotenen Katalogmaterials ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich.
- Der Anbieter verpflichtet sich kein Katalogmaterial einzustellen, dessen Inhalte gegen gesetzliche Vorschriften, insbesondere jugendschutzrechtliche Vorschriften oder das Urhebergesetz, verstoßen.
- Einzustellende Daten haben folgenden technischen Vorgaben zu entsprechen: min. 250 x 250 Pixel, max. 1500 x 1500 Pixel, max. 2 MB, Format JPG
- Der Anbieter stellt gegenüber Nutzern, die Verbraucher sind, die Einhaltung der datenschutzrechtlichen und aller weiteren verbraucherschutzrechtlichen Vorschriften sicher.

3.3 Nortys behält sich vor, Kataloge ohne vorherige Zustimmung des Anbieters jederzeit aus dem Portal zu entfernen, insbesondere wenn deren Inhalte nicht den unter Ziffer 3.2 genannten Prämissen entsprechen.

3.4 Sofern es über das Portal zu der Beauftragung einer Katalogzulieferung durch den Nutzer kommt, werden Vertragspartner des entsprechenden Vertrages ausschließlich der Nutzer und der Anbieter. Nortys wird insoweit lediglich als Vermittler der Katalogbestellung tätig.

4. Vergütung

4.1 Für die Einstellung der Kataloge gelten die in der jeweils aktuellen Media Daten genannten Preise, die Sie in unserem Kontaktbereich anfragen können.

4.2 Die Vergütung wird mit erfolgreicher Einstellung sofort nach Rechnungsdatum fällig.

5. Laufzeit

Der Vertrag beginnt mit der Einstellung des Kataloges in das Portal und läuft unabhängig von der Kataloglaufzeit 1 Jahr. Vor Ablauf des Servicezeitraumes erfolgt ein Gespräch zur Weiterführung.

6. Haftung

6.1 Nortys haftet nicht für durch Ausfall des Servers entstandene Schäden.

6.2 Nortys übernimmt keine Verantwortung hinsichtlich des Inhalts der Kataloge. Soweit die Einstellung von Katalogmaterialien seitens des Anbieters gegen die unter 3.2 genannten Prämissen verstößt, haftet Nortys für entstehende Schäden nicht. Der Anbieter stellt Nortys insoweit bezüglich jedweder Ansprüche Dritter frei.

6.3 Nortys haftet nicht für Inhalte verlinkter Seiten. Nortys stellt diese Hyperlinks lediglich als Information zur Verfügung und übernimmt keine Verantwortung hinsichtlich des Inhalts solcher Websites. Es besteht seitens Nortys keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der verlinkten Seiten.

6.4 Nortys haftet im Übrigen nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Insbesondere haftet Nortys nicht für Schäden, die durch Fehlbenutzung der Website oder mangelnde regelmäßige Absicherung der Daten in Form von Sicherungskopien entstanden sind.

6.5 Die Haftung für mittelbare Schäden / Folgeschäden (insbesondere entgangenen Gewinn) ist ausgeschlossen.

7. Urheberrechte / Lizenzen

Die vollständige oder teilweise Verwendung der elektronischen Verzeichnisse, Strukturen der Website, der Katalogabbildungen oder graphischen Elemente sowie der enthaltenen Texte ist untersagt.

8. Datenspeicherung

Alle personenbezogenen Daten werden von Nortys gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz, behandelt. Durch seine Anmeldung auf dem Portal willigt der Anbieter in die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung seiner personenbezogenen Daten ein, soweit dies zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses notwendig ist.

9. Sonstige Bestimmungen

9.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise gegen gesetzliche Regelungen verstoßen oder aus sonstigen Gründen nichtig sein, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

9.2 Eine Aufrechnung gegen Forderungen der Nortys ist nur bei unbestrittenen und rechtskräftigen Forderungen zulässig. Im Übrigen ist jede Aufrechnung ausgeschlossen.

9.3 Eine Abtretung von Ansprüchen gegen Nortys ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der Nortys zulässig.

9.4 Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Mannheim.

Stand: 08.02.2016